Kunstpause /A break / وقوف

Kunstpause

Bevor ich die Kontinente wechsle, muss ich ein paar Teile meiner Ausrüstung erneuern und Málaga ist der geeignete Ort dafür, um meine neuen Schuhe (Beitrag über Schuhe folgt) einzulaufen zwischen den Museen, Kaffeehäusern und Kirchen. Und so besuchte ich heute die unvollendete Kathedrale von Málaga (nur ein statt zwei Türmen) und das Museum Carmen Thyssen Málaga mit der Sonderausstellung “fantasie árabe”- zur Einstimmung.

A break

Before I change continents, I have to renew a few pieces of equipment and Málaga is the place to go for my new shoes (article on shoes follows) between museums, coffee houses and churches. And so today I visited the unfinished Cathedral of Málaga (only one instead of two towers) and the Museum Carmen Thyssen Málaga with the special exhibition „fantasie árabe“ – to get in the mood.

وقوف

قبل أن أغير القارات ، يجب أن أجدد بضعة قطع من المعدات ، و مدينة مالاغا هي المكان المناسب لتجديد حذائي وتجربته (عن قريب سوف اقدم لكم مقالة عن الأحذية) بين المتاحف والمقاهي والكنائس. واليوم زرت كاتدرائية مالاغا الغير مكتملة فلديها برج واحد فقط بدلاً من برجين) ومتحف كارمن تايسن مالاغا مع العرض الخاص „الخيال العربي“ – لكي أتعود من الان على المغرب العربي.

Der Wal / The whale / الحوت

Der Wal

Als ich heute in Málaga ankam, stand eine Menschenmenge am Strand und starrte ins Meer, denn da war ein junger Wal gestrandet. Ich nahm meinen Rucksack ab, sprach einen Mann an und motivierte ihn, mit mir ins Wasser zu gehen, um den Wal zu helfen. Aber da sprach mich Dori an und meinte, sie wäre bereits beim Wal gewesen und dieser sei tot! Dann fragte sie mich, woher ich käme und wohin ich ginge und als ich es ihr erzählte, lud sie mich zu sich nach Hause zum Essen ein. Angekommen lernte ich ihre Eltern und die spanische Gastfreundschaft kennen.
So konnte zwar der Wal leider nicht gerettet werden, aber ich entging dem Hungertod.

The whale

When I arrived in Malaga today, a crowd stood on the beach and stared into the sea, because there was a young whale stranded. I took off my backpack, approached a man and motivated him to go into the water with me to help the whale. But then Dori spoke to me and said that she had already been to the whale and that he was dead! Then she asked me where I came from and where I was going and when I told her, she invited me to eat at home. Arrived, I got to know her parents and the Spanish hospitality.
Unfortunately, the whale could not be saved, but I escaped starvation.

الحوت

عندما وصلت إلى مدينة ملقة اليوم ، وقف حشد من الناس على الشاطئ وحدقوا في البحر ، لأنه كان هناك حوت صغير تقطعت به السبل. خلعت حقيبتي ، اقتربت من رجل وحفزته على الذهاب معي في الماء لمساعدة الحوت. لكن دوري تحدثت معي وقالت إنها كانت بالفعل في الماء عند الحوت وأنه قد مات! ثم سألتني من أين أتيت وإلى أين أنا ذاهب ، وعندما أخبرتها ، دعوتني لتناول الطعام في منزلها. وصلت وتعرفت على والديها والضيافة الإسبانية.
لسوء الحظ ، لم نتمكن من إنقاذ الحوت ، لكنني نجوت من الموت جائع.

Via Alaman / شارع الألمان

Via Alaman

Katrin und Ullrich sind ein zauberhaftes deutsches Ehepaar, das ich auf meinem Weg kennenlernen durfte, als ich gestern bei ihnen als Gast in den Bergen war. Da, wo man zu dieser Zeit Feuer im Kamin macht. Katrin erzählte mir, dass es in ihrer Straße zwischen den Olivenbäumen, Johannesbrotbäumen und Zitrusfrüchten noch andere ausgewanderte Deutsche gibt und dass man die Straße bereits “Via Alaman” nennt. Ich hatte die Anlieger fast alle am Abend zuvor beim Konzert kennengelernt, wo man mich und #doctorclowntanzania mit den Kauf einer Postkarte unterstützte. Als Maria Gabriela meine etwas schiefe Haltung sah, bot sie mir eine Massage an, die ich dankend annahm und danach fuhren wir den Berg herunter und ich spazierte 21 km in Richtung Málaga. Kaum war ich angekommen, schlief ich ein wie ein müder Krieger.

Via Alaman

Katrin and Ullrich are a magical German couple, which I got to know on my way, when I was yesterday with them as a guest in the mountains. Where they already have to make fire in the fireplace at this time. Katrin told me that there are other emigrated Germans in her street among the olive trees, carob trees and citrus fruits and that the street is already called „Via Alaman“. I had met the residents almost all the evening before at the concert, where I and #doctorclowntanzania with the purchase of a postcard supported. When Maria Gabriela saw my slightly crooked attitude, she offered me a massage, which I gratefully accepted and then we drove down the mountain and I walked 21 km towards Malaga. As soon as I arrived, I fell asleep like a tired warrior.

شارع الألمان

كاترين وأولريتش زوجين ألمانيان وجدا لطيفان ، تعرفت عليهما على الطريق ، عندما كنت بالأمس معهم كضيف في الجبال أين يجب ان تشعل النار في الموقد في هذا الوقت من السنة. أخبرتني كترين أن هناك ألمان آخرين مهاجرين وساكنين ألن في نفس الشارع بين أشجار الزيتون وأشجار الخروب والحمضيات وأن الشارع يسمى بالفعل „شارع الألمان“. لقد قابلت السكان طوال المساء تقريبًا في الحفل الموسيقي وشاركوا جميعًا بشراء بطاقة بريدية لدعمي ودعم الدكاتره المهرجين التنزانيين. عندما رأت السيدة ماريا غابرييلا وقفي الملتوي قليلاً ، عرضة لي التدليك الذي قبلته بامتنان بذلك نزلنا إلى أسفل الجبل ومشيت مسافة ٢١ كم نحو مدينة ملقة. بمجرد وصولي نمت مثل المحارب المتعب.

Vom Regen und Wind/ From the rain and the wind/ المطر والرياح

Vom Regen und Wind

Gestern fiel der weiße Himmel Tröpfchen für Tröpfchen und ich war unter Freunden wie zuhause in meinem Land und in meiner Sprache, gestern da war ich in Österreich mit Katja und Bahram.
Mit der Sonne kam heute auch der Gegenwind an der Mittelmeerküste in Richtung Süden, wo mich Katrin Aubke in Torre del Mar abholte und mit mir zu ihrem Haus in die Berge fuhr, wo mich ein musikalischer Abend und besondere Freunde erwarteten. Danke Leben für all diese Freuden!

From the rain and the wind

Yesterday, the white sky fell droplets for droplets and I was among friends at home in my country and in my language, yesterday I was in Austria with Katja and Bahram.
With the sun comes today also the headwind on the Mediterranean coast to the south, where Katrin Aubke picked me up in Torre del Mar and drove with me to her house in the mountains, where a musical evening and special friends expected me. Thank you for all these pleasures!

المطر والرياح

بالأمس ، سقطت السماء البيضاء قطرة قطرة وكنت بين الأصدقاء في منزل في بلدي ولغتي ، أمس كنت في النمسا مع كاتيا وبهرم.
مع حلول الشمس اليوم ، أتت الرياح المعاكسة على ساحل البحر الأبيض المتوسط من الجنوب. واتت السيدة كاترين أوبكي إلى مدينة توري ديل مار وتوجهت معي بسيارتها إلى منزلها في الجبال ، حيث أمضيت أمسية موسيقية مع وأصدقاء مميزون. الحمد لله على كل هذه الملذات!

Liebe Unterstützer, liebe Freunde, die Kalender sind da und werden gerade liebevoll von Frauenhänden verpackt. Ich bedanke mich bei allen, die bereits bezahlt haben und bitte die, die das noch nicht getan haben, dies bald zu tun. Ich bedanke mich in meinem und im Namen der Clowns für Eure Unterstützung.

Dear supporters, dear friends, the calendars have arrived and are being lovingly packaged by female hands. I thank all those who have already paid and ask those who have not done so to do so soon. I thank you for your support in my and on behalf of the clowns.

Beitrag von Eduard Freundlinger

Wenn man sich, so wie ich, für das Weitwandern interessiert und Thair Abud kommt bei einem vorbeispaziert, ist das in…

Gepostet von Eduard Freundlinger am Freitag, 22. November 2019

Wenn man sich, so wie ich, für das Weitwandern interessiert und Thair Abud kommt bei einem vorbeispaziert, ist das in etwa so, als spielte man gerne Gitarre und plötzlich darf man Carlos Santana für eine Nacht als Gast in seinem Heim begrüßen. Ein dementsprechendes Highlight waren meine vergangenen 24 Stunden mit dem Mann, der gerade vom nördlichsten Punkt der Erde, also dem Nordkap, bis zum Kap der guten Hoffnung, dem südlichsten Punkt der Welt wandert, liebe Amigos.

Während seiner zahlreichen Anekdoten am Esstisch, machte mich „Ali“, wie ihn seine Freunde nennen, derart „heiß“ meine Wanderstiefel zu schnüren, dass ich kurzerhand beschloss, ihn für die kommenden drei Jahre zu Fuß bis nach Südafrika zu begleiten. Meine verständnisvolle und über alles geliebte Miss van Hinten hatte zum Glück nichts dagegen einzuwenden.

Am folgenden Morgen packte ich meinen Rucksack, aber es gab ein Problem: Ich konnte meinen Reisepass nirgends finden! Und so blieb mir nichts anderes übrig, als Ali nur für eine Etappe von Almuñécar nach Nerja zu begleiten. Ausgesucht haben wir uns dafür ausgerechnet den regnerischsten Tag seit Beginn der spanischen Wetteraufzeichnungen. Wir waren noch nicht mal aus Almuñécar raus, troff ich bereits wie ein Wasserbüffel in der Autowaschanlage. Hinzu kam, dass Ali wie ein von feindlichen Bodentruppen verfolgter amerikanischer Elitesoldat durch die andalusische Pampa hetzte. Und das trotz seines Rucksacks, bei dem mir alleine schon vom Hingucken die Bandscheiben aus der Reihe tanzten.

Dennoch war es ein fantastischer Tag. Wir hatten eine Menge Spaß und verbesserten quasi in Vorbeigehen in gewichtigen Männergesprächen gleich auch noch die Welt. Noch ist es dafür etwas zu früh, aber ab nächster Woche sollte sich das auch bei euch langsam bemerkbar machen…

Am Ende des Tages blieb mir nichts anderes übrig, als mich von Ali zu verabschieden. Es war ein wahrhaft trauriger Moment für mich, auch weil es sich anfühlte, als würde ich ihn bereits ewig kennen. Zuletzt wurde ich von Yvonne Berlanga-Navarro, einer meiner Lieblingsleserinnen, die Ali auf seinem Weg kurz treffen wollte, nach Hause chauffiert,

Dort angelangt lag mein Reisepass wie durch ein Wunder an seinem üblichen Platz. Scheinbar hat ihn meine clevere und vorausschauende Miss van Hinten über Nacht „verlegt“ … Worüber ich ihr nach einem Blick auf den riesigen afrikanischen Kontinent auf der Landkarte übrigens sehr dankbar bin.

Dir, Amigo Ali, danke ich von Herzen für die wunderbare, wenn auch kurze Zeit an deiner Seite und wünsche dir eine gute Weiterreise. Ich bin schon sehr auf deine nächsten Abenteuer gespannt,

dein Freund Eduard.

PS:
Wer mich noch nicht so gut kennt: Den verlegten Reisepass und meine Ambitionen, Ali zu begleiten, habe ich bloß geträumt

PPS:
Wer Ali besser kennenlernen möchte, der ist von ihm herzlich eingeladen ihn auf seiner weiteren Reise zu folgen. Abonniert einfach sein Profil und begleitet ihn zu Fuß durch Afrika.

 

Aufrechtes schwimmen

Als Eduard und ich heute Almuñécar verließen, hatte es geregnet und als wir uns ein paar Stunden später verabschiedeten, hatte es immer noch geregnet. Ich fand heraus, dass das sich im Regen zu bewegen wie das schwimmen im Wasser ist man bewegt sich dabei nur aufrecht.
Unterwegs begegneten wir Yvonne Berlanga und ihr bezaubernden Mutter auf einem Kaffee, die extra herfuhren und uns zu besuchen und mich und mein doctorclowntansania mit einer großzügigen Spende zu unterstützen nahm sie mir Eduard und führte ihn nach Hause und in dem Augenblick als ich wieder alleine ging, viel mir auf wie sehr ich mit Eduard bereits verbinden war! Lieber Eduard, du bist mir wahrlich ans Herz gewachsen. Als ich durchnässt endlich in Nerja ankam, traf ich meinen Grazer Freund Bahram, der mit seiner charmanten Freundin in Spanien Urlaub macht und ich werde den morgigen verregneten Tag mit ihnen verbringen.

Swim upright

When Eduard and I left Almuñécar today, it had rained and when we said goodbye a few hours later, it was still raining. I found out that moving in the rain is like swimming in the water, you just move upright.
On the way we met Yvonne Berlanga and her lovely mother on a coffee who came here to visit us and support me and my doctorclowntansania with a generous donation and when she left she took Eduard and broat him home and the moment I left alone, I wonder how much I was already connected to Eduard! Dear Edward, you have truly grown dear to me. When I finally got drenched in Nerja, I met my friend Bahram from Graz, who is vacationing with his charming girlfriend in Spain and I will spend tomorrow’s rainy day with them.

السباحة في وضع مستقيم

عندما غادرت أنا وإدوارد المدينة اليوم ، كانت السماء تمطر ، وعندما قلنا وداعاً بعد بضع ساعات ، كانت السماء لا تزال تمطر. اكتشفت أن التحرك في المطر يشبه السباحة في الماء ، بالفرق ان التحرك يكون بوضع مستقيم.
في الطريق التقينا السيدة إيفون بيرلانغا وأمها اللطيفة على قهوة جاءت إلى هنا لزيارتنا ودعمني ودعم المخرجين في تانزانيا في تبرع سخي ، وبعد ذلك أخذت إدوارد إلى منزله وفي اللحظة التي غادرت فيها وحدي ، أتساءل كم كنت متصلاً بالفعل بـادوارد! عزيزي إدوارد ، لقد أصبحت صديقًا عزيز لي. عندما وصلت أخيرًا إلى مدينة نيرخا ، قابلت صديقي بهرام من غراتس ، الذي يقضي عطلة مع صديقته الساحرة في إسبانيا وسأمضي يوم الغد الممطر معهم.